Vorträge

Wenn du Interesse daran hast, für dich, Freunde, Verwandte oder Bekannte einen Vortrag zum BioLogischen Heilwissen zu organiseren, dann schreibe mich gerne an!

Es besteht durchaus auch die Möglichkeit zu bestimmten Organen und/oder Symptomen einen Vortrag zu gestalten, je nach Interesse.

 

Nächster Vortrag:

Vortrag Wesel: Wege aus dem Impfdilemma

mit Dirk Schade

Der nächste Vortrag ist von mir organisiert, jedoch nicht selbst gehalten. Das Thema Impfen wird immer hitziger diskutiert und es ist nun sogar ein offizieller Gesetzesentwurf für eine Zwangsimpfung gegen Masern publik geworden. Aus unter anderem diesem Anlass empfinde ich es als notwendig, dass sich jeder Mensch damit auseinandersetzt und sich eine eigene Meinung bildet, egal ob für oder wider.

Der Referent ist Dirk Schade. Ich durfte ihn selbst auf einem Vortrag kennenlernen und empfinde ihn als sehr kompetenten Ansprechpartner für dieses Thema. Der Vortrag handelt sowohl von interessanten Informationen, alsauch von Wegen aus dem Impfdilemma.

So heisst auch seine Vortragsreihe. Dirk Schade war in der pharmazeutisch chemischen Industrie tätig und ist seit vielen Jahren im alternativen Gesundheitsbereich als Berater und Coach zum Thema impfen engagiert.
Mehr Informationen zum Thema und zur Anmeldung für den Vortrag unter www.impfdilemma.de
Ganz wichtig: wer teilnehmen möchte bitte unter der o.g. Internetseite anmelden, nicht über meinen Kontakt 🙂

Wann?
Mittwoch 10.07.2019
18.30 – ca. 21.30 Uhr; Einlass ab 18 Uhr

Wo?
Ehemaliges Haus Konstanze; Balance-Recovery-Lifecenter GmbH

Rosenallee 1, 46487 Wesel


Vortrag Kleve: Nachhaltigkeit – Pflanzenkost – Gesundheit

Ich fühle mich beehrt, auf dem Veganfestival in Kleve zum Thema Nachhaltigkeit – Pflanzenkost – Gesundheit sprechen zu dürfen und die Menschen an meinen Gedanken zu diesen Themen teilhaben zu lassen. Es geht um eine der Kernursachen aus meiner Sicht, warum wir uns überhaupt Gedanken zu Nachhaltigkeit machen (müssen) und dessen Lösungsansätze, sowohl durch Handeln im Außen, alsauch um die Lösung im Inneren, dem Weg zur Autonomie. Der Vortrag dauert ca. eine halbe Stunde und ist Teil eines interessanten Programmes von Referenten und Vorträgen.

61181465_2495351230477945_7975363649986363392_n

Wann?
Samstag 29.06.2019
von 12:00 bis 18:00 Uhr

Wo?
Radhaus Kleve
Sommerdeich 37, 47533 Kleve
Gastgeber: Plentyfood International

Eintritt ist frei!

 


https://keltisch-druidisch.de/de/event/vortrag-dormagen-biologisches-heilwissen

Vortrag Dormagen: BioLogisches Heilwissen

Freitag, 15 März, 2019 – 19:00 bis 23:30

Hotel „Em Höttche“ Dormagen
Krefelder Straße 14 – 18, 41539 Dormagen

Vortrag zum BioLogischen Heilwissen von Fabian Günther

Kein Eintritt; Vortrag auf Spendenbasis

Der Vortrag soll einen einführenden Einblick davon geben, wie die Natur uns mit Notfallprogrammen ausgestattet hat, mit denen wir in der Lage sind, auf außergwöhnliche Notsituationen zu reagieren. Die regulativen Mechanisen zeigen eine biologische Sinnhaftigkeit in dem, was sich in sogenannten Krankheiten und unterschiedlichsten Symptomen äußern kann.

 

Ich möchte euch die Grundlagen nahe bringen, wie diese speziellen Sonderprogramme starten und verlaufen (können). Ich beginne mit einer kurzen Einführung in allgemeine Regulationen der Natur und erkläre anschließend die 5 biologischen Naturgesetze anhand von lebhaften Beispielen. Eigene Symptome oder auch Erfahrungsberichte sind selbstverständlich herzlich willkommen. Im Anschluss freue ich mich auf einen Austausch mit euch, in dem Raum zur Beantwortung offener Fragen gegeben ist.

 

Mit dem Bewusstsein, dass der Mensch als natürliches Wesen in seiner Gesamtheit in lebendiger Interaktion mit seiner Umwelt ist und in logischer Konsequenz auch u.a. mit diesen Sonderprogrammen sein (Über)Leben sichert, erleben wir eine ganz neue Sichtweise auf unser Verhalten, unsere Gedanken und die Symptome, die unser Organismus mit biologischer Sinnhaftigkeit hervorbringt.

 

„Die Natur versteht gar keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer strenge,

sie hat immer Recht und die Fehler und Irrtümer sind immer des Menschen.“

 

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Zurück zur Beschreibung BioLogisches Heilwissen