Anwendungsspektrum

Die CTW-Hypnose hat ein breites Spektrum von Themengebieten, in denen sie sehr gut unterstützen kann. Im Folgenden zähle ich diese mit kurzer Beschreibung auf. Wenn es dich anspricht und du von unten Genanntem betroffen ist oder aber jemand den du kennst, dann ist die CTW möglicherwiese ein Weg, den es auszuprobieren gilt. Gerade dann, wenn du bereits einiges ausprobiert hast und damit bislang wenige Erfolge erzielen konntest.

Gedankenkreisen und Konzentrationsschwierigkeiten

Aus dem BioLogischen Heilwissen kennen wir die Gedanken als Teil des Informationssystems des Körpers. Sie können Hinweise geben auf laufende Konflikte. Die Konzentration kann darunter leiden, wenn mehrere Konflikte oder auch einzelne schwere Konflikte dauerhaft laufen. Die meisten von uns verspüren den Wunsch einfach mal Ruhe in dem Kasten da oben und vor allem die Kontrolle darüber zu haben über das was da oben läuft.

Schwermut

Verschiedene Auslöser können ursächlich dafür sein, dass unser Gemüt von Traurigkeit, Schwere, Trübsal und Verzagtheit geprägt ist. Die dafür verantwortlichen Konflikte führen zu Externalisierung der Aufmerksamkeit und das kostet Kraft und Energie.

Förderung der Selbstheilungskräfte

Das Gefühl der Stimmigkeit mit sich und seiner Umwelt ist einer der wichtigsten Faktoren neben einigen anderen, damit unser Organismus  wieder mehr Energie für Regulation und Selbstheilung aufbringen kann. Das Gefühl der Stimmigkeit mit sich ist das Ziel der CTW. Das Lösen von Konflikten entfacht regulative Prozesse der Entspannung.

Veränderung von Gewohnheiten

In Gewohnheiten als antrainierte Muster und Meidungsstrategien kann mit der CTW Schwung und Veränderung hineingebracht werden.

Stress und Schlafstörungen

Stress und Schlafstörungen als Folge von biologischen Konflikten sind Teil eines stressaktiven Allgemeinzustands des Organismus, wenn Sonderprogramme laufen. Dies ist meist für Schlafprobleme ursächlich.

Selbstbewusstsein

Verloren in einer Gesellschaft von Leistung und Vergleich als Antreiber rückt unser individuelles Gefühl für das Vertrauen in uns und somit das Bewusstsein für uns selbst in den Hintergrund. Selbstbewusstsein ist ein Gefühl und wenn die Kampf, Flucht und Resigantionsmuster aufhören, darf es wieder zum Vorschein kommen. Aus der Opferhaltung erwächst ein gesundes Individuum, was sich seiner Selbst bewusst ist und für sich einsteht.

Zwänge

Als Versuch des Tieres (im Zoo) oder des Menschen, eine verloren gegangene Bindung zu sich wiederherzustellen, um sich zu fühlen können Zwänge auftreten in jedweder Form. Auch unterschiedliche Konflikte und Konstellationen können Zwänge wie Waschzwang, Kontrollzwang o.ä. begünstigen.

Raucherentwöhnung

Süchte sind immer Bindungen entweder an Stoffe oder auch an Verhaltensweisen. Im Unterbewusstsein sind Gefühle, Gedanken, Situationen usw. mit ,in dem Fall, dem Rauchen verknüpft. In der CTW können diese unbewussten Anker entknüpft und mit Selbsthypnose geeignetere Alternativen trainiert werden.

Ängste, wie Höhenangst, Flugangst etc.

Angst ist ein antrainierter, in der Regel nicht rationaler Gemütszustand, der in unserer Gesellschaft ein durchaus anerkannter, man mag fast sagen, erwünschter Grundzustand geworden ist. Nicht umsonst sagt man, dass Angst kein guter Berater ist. Denn nicht nur in Angst, sondern in allen konfliktiven Zuständen, bleibt unsere einst ins Leben mitgegebene Fähigkeit des vernetzten Denkens auf der Strecke.

gesundes Appetitgefühl

In der sogenannten zivilisierten Welt ist es eines neben vielen anderen Phänomenen, dass der Mensch dazu neigt, bestimmte Gefühle mit Essen zu kompensieren. Daraus resultiert ein Appetitempfinden, was an den Rahmen eines gesunden Maßes verlassen kann. Die CTW kann dich unterstützen, dies wieder zu regulieren und deine Stimmigkeit auch ohne Essen wiederzuerlangen.

 

Die erste Sitzung dauert ca. 120 Minuten und folgende Sitzungen 90 Minuten.
Die erste halbe Stunde beinhaltet das Vorgespräch und ist kostenlos.
Alle weiteren Sitzungen mit o.g. Zeitraum liegen preislich bei 95,- Euro.
Wenn du Unterstützung brauchst und dir den Preis nicht leisten kannst, kontaktiere mich gerne und wir finden sicher dennoch zusammen.

Wie lange ein Coaching im Einzelfall dauert, bis Veränderungen wirksam sind, kann nur im Einzelfall betrachtet werden und hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, welche wir nach der ersten Sitzung besprechen können.

Zurück CTW-Hypnose Beschreibung….